Unser neues Vorstandsmitglied

Seit dem 16. Oktober 2019 unterstützt uns Carmen Yule als neue Schriftführerin im Vorstand. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und bedanken uns bei unserem bisherigen Schriftführer Dr. Wilhelm Nebe für seine Unterstützung.

Carmen Yule (Schriftführerin)

Veröffentlicht unter Maaloula | Hinterlasse einen Kommentar

Nachwuchs in Maaloula

Mit Freude stellen wir Ihnen heute die in den letzten Monaten geborenen Aramäer von Maaloula vor, denen wir durch Ihre Spende den Start ins Leben erleichtern konnten.

 

Veröffentlicht unter Maaloula | Hinterlasse einen Kommentar

Liebe Freunde des Aramäerdorfes Maaloula

Wir möchten uns vielmals für Ihre Hilfe bedanken, die es uns auch 2018 wieder ermöglicht hat, für die Kinder in Maaloula eine Weihnachtsfeier zu veranstalten. Die beiden Fotos zeigen den Gabentisch und den geschmückten Weihnachtsbaum.

Für das Neue Jahr 2019 wünschen wir Ihnen von Herzen alles Gute!

 

Veröffentlicht unter Maaloula | Hinterlasse einen Kommentar

Zerstörtes Bacha’a

Liebe Freunde des Aramäerdorfes Maaloula,
uns hat ein trauriges Video aus Bacha‘a, dem aramäischen Nachbardorf Maaloulas, erreicht. Von dort haben die Rebellen Maaloula angegriffen. Das Video zeigt deutlich die vollkommene Zerstörung des Dorfes. Es gibt dort kein Leben mehr, alle überlebenden Bewohner sind zu Verwandten und Freunden in andere Teile Syriens oder in den Libanon geflohen.

Veröffentlicht unter Maaloula | Hinterlasse einen Kommentar

Kreuzfest in Maaloula

Auch dieses Jahr gab es in Maaloula wieder einen Umzug im Dorf zum diesjährigen Kreuzfest. Wir sind sehr froh, dass die Bewohner das Fest in Frieden feiern konnten und möchten hier einige Fotos zeigen.

Veröffentlicht unter Maaloula | Hinterlasse einen Kommentar

„Zwischenreise“ von Bernd Mittenzwei

„Zwischenreise“ ist ein Roman von Bernd Mittenzwei, in dem Maaloula eine zentrale Rolle spielt. Mit dem Autorenhonorar unterstützt Herr Mittenzwei unseren Verein, wofür wir ihm sehr dankbar sind:

Bildergebnis für bernd mittenzwei zwischenreise

 

Bernd Mittenzwei

Zwischenreise

Taschenbuch, 148 Seiten, €12,50

ISBN: 978-3-946185-06-2

E-Book, € 8,99

ISBN: 978-3-946185-07-9

Hier bestellen

 

Der Roman „Zwischenreise“ richtet sich in erster Linie an Menschen, die Deutsch lernen und darin schon so weit fortgeschritten sind, dass sie eine Lektüre in einfacher Sprache lesen können (ab Niveaustufe B1). Darin versucht der Autor Bernd Mittenzwei, die Erfahrungen von Menschen, die aus Syrien nach Deutschland geflüchtet sind, zu verarbeiten. Dima, die weibliche Hauptfigur, erinnert sich in Rückblenden und traumartigen Sequenzen an ihr Heimatdorf Maaloula und auch – zaghaft und voller Schrecken – an ihre Erlebnisse im Krieg, vor dem sie schließlich fliehen musste.

Dima erzählt:

„Mein Dorf ist ein Stück von Damaskus entfernt.

Es heißt Maaloula.

Die Häuser stehen dort eng beisammen.

Sie drängen sich an eine hohe Felswand.

Der Fels beschützt unser Dorf.

Meine Familie hat einen großen Garten.

Er liegt an einem Bach vor dem Dorf.

Dort stehen viele Apfelbäume.

Wir pflegen sie.

Wir verkaufen die Äpfel.

Sie sind süß und saftig.

Das kommt von der Sonne und vom guten Wasser.

Das Wasser kommt aus den Bergen.

Es gibt noch eine Quelle.

Beim Kloster.

Dem Kloster der Heiligen Thekla.

Dieses Wasser kommt von Thekla.

Es sind ihre Tränen.

Sie weint viele Tränen.

Sie weint um die Toten aus Maaloula.

So viele Kinder, Frauen und Männer.

Sie mussten sterben.

Wegen ihr.

Das denkt sie.

Aber das stimmt nicht.“

Dann ist Dima wieder still.

Veröffentlicht unter Maaloula | Hinterlasse einen Kommentar

Die Sprache Jesu vor dem Aussterben schützen

Rimon Wehbi möchte nach Maaloula zurückkehren, um seine Sprache und seine Kultur vor dem Aussterben zu schützen. Darüber brachte die Rhein Neckar Zeitung am 3. Januar 2018 folgenden Artikel:

RimonWehbiRNZ

Veröffentlicht unter Maaloula | Hinterlasse einen Kommentar

Weihnachten in Maaloula

Wie man auf dem Foto sehen kann, war Maaloula in diesem Jahr zum ersten Mal weihnachtlich geschmückt. In der Hoffnung, dass sich die Lage in Maaloula weiter verbessert wünschen wir Ihnen ein frohes Neues Jahr 2018!
Weihnachten in Maaloula
Veröffentlicht unter Maaloula | Hinterlasse einen Kommentar

Frohe Weihnachten und ein glückliches Neues Jahr 2018

Zum Jahresabschluss können wir noch einmal frohe Nachrichten überbringen. Dank der vielen Helfer und Spenden kann die Reparatur und der Wiederaufbau der Häuser weitergehen. Hier sieht man zwei Fotos von Hayil mit einigen Verwandten bei der Reparatur seines Daches.

Wir bedanken uns von ganzem Herzen bei allen Freunden von Maaloula für die Hilfe und die Spenden die wir dieses Jahr erhalten haben. Sie haben geholfen, den Bewohnern von Maaloula ein Stück Hoffnung und Lebensfreude zurückzugeben.

Frohe Weihnachten und ein glückliches Neues Jahr 2018!

ReparaturDachHayil (1) ReparaturDachHayil (2)
Veröffentlicht unter Maaloula | Hinterlasse einen Kommentar

Kreuzfest und Schulanfang

Mit Hilfe der eingegangen Spenden konnten wir die Kinder in Maaloula dieses Jahr zum Kreuzfest und zum Schulanfang mit Schreibmaterial, Spielsachen und Süßigkeiten beschenken. Die Besorgung und Verteilung der Geschenke hat der „Sankt Lawandiyus-Verein“ für uns übernommen.
Mit einigen Fotos der Aktion bedanken wir uns von ganzem Herzen bei allen Unterstützern!
Veröffentlicht unter Maaloula | Hinterlasse einen Kommentar