Ebr Maaloula

Ebr Maaloula

Die Heidelberger Studentin der Semitistik, Maria Lipnicka, singt in der Neuen Aula der Universität Heidelberg das Lied „Ebr Maaloula“. Es wurde von dem aramäischen Dichter Jarjura Ruzkalla aus Maaloula verfaßt, der damit die jungen Männer des Dorfes dazu aufruft, nach Maaloula zurückzukehren. Das Lied wurde während der Festveranstaltung „3000 Jahre Aramäisch“ am 23. Oktober 2016 gesungen, nachdem der Erzbischof der syrisch-orthodxen Kirche in Deutschland, Mor Philoxenus Mattias Nayis das Jahr 2016 zum „Jahr der aramäischen Sprache“ erklärt hatte. Wir danken dem aramäischen Fernsehsender Suryoyo Sat, der uns diese Aufzeichnung zur Verfügung stellte.
Dieser Beitrag wurde unter Maaloula veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.